Smiley face

Innovative Software für ein modernes GIS



FastMAP

Das Projekt FastMap is motiviert durch die zunehmende Nachfrage nach präzisen Information zu Landezonen und deren Umgebung bei der Landung auf Monden oder Planeten Diese Informationen lassen sich während der Landung auf der planetaren Oberfläche durch Verwendung optischer Sensoren erfassen, die an der Landefähre angebracht sind. Auf Basis dieser Daten kann automatisch eine Navigationskarte erzeugt werden, die für die weitere Erkundung der planetaren Oberfläche durch einen mobilen Roboter geeignet ist. Ein weiterer Anwendungsfall ist die Vermeidung von Gefahren während der Landung durch die Lokalisation einer sicheren Landezone während der Landung.

In diesem zusammen mit RIF Institut für Forschung und Transfer e.V., dem Institut für Mensch-Maschine-Interaktion der RWTH Aachen und der VCS Aktiengesellschaft (heute eine 100%ige Tochter der SCISYS) durchgeführten Forschungsvorhaben ist die Verwaltung großer Mengen an heterogenen Daten erforderlich. Dazu wurde basierend auf der Technologie der SGJ3D-Database eine datenbankgestützte Verwaltung aller notwendigen Informationen wie z.B. georeferenzierten Laserscannerdaten, Bilddaten, DEM, Landmarken, Karten und Modelldaten entwickelt. Die schematische Beschreibung der Datenbank erfolgte über die Spezifikation eines echtzeitfähigen datenbankgestützt zu verwaltenden Datenmodells, das semantischen und geometrischen Informationen gleichermaßen berücksichtigt. Neben dem geeigneten Datenmodell wurde zusätzlich eine softwaretechnische Datenbankabstraktionsschicht etabliert, die vor dem Hintergrund der spezifischen Bedürfnisse dieses Vorhabens die Verwaltung aller notwendigen Geo- und Sensordaten organisiert.

Datenmanagement

Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
©CPA ReDev GmbH | Impressum | Datenschutzerklärung