Smiley face

Innovative Software für ein modernes GIS



CPA beim Sentinel4GRIPS-Kolloquium

15. November 2017 | Emmelshausen

Am Mittwoch, 15.11.2017, veranstaltet Landesforsten Rheinlandpfalz zusammen mit der Universität Trier, dem Landesamt für Vermessung und Geobasisinformation Rheinland-Pfalz und der CPA ReDev GmbH ein Kolloquium zur Baumartenklassifikation mit Sentinel-2-Daten.

Vorgestellt werden die aktuellen Ergebnisse des vom BMVI geförderten und der DLR begleiteten Forschungsvorhabens Sentinel4GRIPS, die ab dem Jahr 2018 unmittelbar in die Arbeiten zur Waldinventur und Forstplanung einfließen sollen.

CPA stellt dazu mit seinem SGJ-Data Provider eine Basistechnologie zur Verfügung, die im Sinne einer GeoCloud die Datenbereitstellung in dem Forschungsvorhaben und darüber hinaus übernimmt. Entsprechend werden an diesem Tag die Methoden und Prozesse zur Verwaltung zeitbezogener Satellitendaten und der aus ihnen gewonnenen Ergebnissen zur Baumartenklassifikation vorgestellt.

Interessenten können sich gerne und auch unabhängig von der Deadline bei Landesforsten Rheinland-Pfalz zu dieser Veranstaltung anmelden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Sentinel4GRIPS Flyer

Klassifikationsstrategie

Baumarten in Rheinland-Pfalz

Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
©CPA ReDev GmbH | Impressum | Datenschutzerklärung